Die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) hat mit sofortiger Wirkung Dr. Jutta Dönges zum Mitglied des Verwaltungsrats der FMS Wertmanagement bestellt. Dr. Dönges ist seit Februar 2016 Vorsitzende des Leitungsausschusses der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung. Sie gehört dem Gremium bereits seit Januar 2015 als Mitglied  an. Davor war die Diplom-Wirtschaftsingenieurin und promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin in verschiedenen Funktionen bei Goldman Sachs und der SEB AB Niederlassung in Frankfurt tätig.

Sie löst Dr. Herbert Walter ab, der mit seinem Ausscheiden als Vorsitzender des Leitungsausschusses der FMSA auch sein Amt als Verwaltungsrat der FMS Wertmanagement abgegeben hat. „Wir bedanken uns bei Dr. Walter ganz herzlich für sein Engagement und seine Expertise, die er als Verwaltungsrat und als Mitglied des Risikoausschusses des Verwaltungsrats eingebracht hat“, sagt Jan Bettink, Vorsitzender des Verwaltungsrats der FMS Wertmanagement.

Die FMS Wertmanagement ist im Juli 2010 als bundeseigene Abwicklungsanstalt gegründet worden, um Risikopositionen und nicht strategienotwendige Geschäftsbereiche der HRE-Gruppe zu übernehmen und verlustminimierend abzuwickeln. Eigentümer der FMS Wertmanagement ist über den Finanzmarktstabilisierungsfonds – FMS (SoFFin) zu 100 Prozent die Bundesrepublik Deutschland.

Bei Rückfragen steht Ihnen Andreas Henry, Head of Communications, unter der Telefonnummer 089-9547627-250 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.